Freitag, März 03, 2006

David Bosch: "Transforming Mission"


Heute seit langem mal wieder David Bosch gelesen. Es ist eine Schande, dass sein Buch „Transforming Mission“ immer noch nicht auf deutsch erschienen ist. Ich finde, es ist eines der wichtigsten theologischen Bücher der letzten Jahre. Seine Gesellschaftsanalyse, seine Paradigmawechsel in der Theologie und seine Weitsicht sind einmalig. Vieles was heute in der emerging church Bewegung zu recht diskutiert wird, hat Bosch in seinem Buch schon 1991 aufgegriffen (Elements of an Emerging Ecumenical Missionray Paradigm – veränderte Denkprozesse, „wandernde, suchende Gemeindeformen“, einen neue Ekklesiologie oder die Spannung zwischen den Welten zu stehen, ohne sie aufzulösen).

Kommentare:

kapeka hat gesagt…

Das ist wirklich eines der bedeutendsten Missionstheologischen Bücher der letzten Jahre.

Vielleicht wärs ja möglich, ein geschlossenes Forum oder wiki zu installieren und das Buch collaborativ zu übersetzen. Das wird bei manchen open content Büchern so gemacht. Dann könnte man die fertige Übersetzung einem Verlag übergeben. Da müsste man aber den Originalverlag zu anfragen, ob der damit einverstanden wäre. Aber das sollte es wirklich mal auf Deutsch geben, so wie manch anderes Buch auch...

Toby Faix hat gesagt…

Das ist eine sehr gute Idee. Das Problem ist nur, die Rechte zu bekommen. Der Orbis Verlag hat die deutschen Rechte schon abgegeben. Der deutsche Verlag (keine Ahnung qwelcher)getraut sich jetzt das Buch aber nicht rauszubringen, da es nicht "bibeltreu" ist. Was daran jetzt stimmt oder nicht, weiß ich auch nicht so genau, werde meine Fühler noch mal ausstrecken. Einen Verlag zur Veröffentlichung hätte ich vielleicht sogar.

kapeka hat gesagt…

Ich hatte schon befürchtet, das die Rechte schon irgendwo in Deutschland liegen und verrotten. Das Urheberrecht regt mich manchmal auf. Das bremst oft mehr, als es hilft.

Naja. Wenn du mehr Infos sammeln könntest (du hast da sicherlich mehr Kontakte als ich), dann könnte man vielleicht weiter darüber nachdenken.
Von der technischen Seite sollte das kein Problem sein. Es müssten sich nur Leute finden, die mitmachen würden.

Toby Faix hat gesagt…

70 Jahren nach dem Tod des Autors erlischt sein Urheberrecht - zur Not müssen wir halt noch einpaar Jahre warten! :)

kapeka hat gesagt…

lol, der ist Anfang der neunziger gestorben, also noch ... *finger zählen* ... ca. 55 Jahre. Na super.

Viola hat gesagt…

Mich würde interessieren, ob das Buch mittlerweile übersetzt wurde, oder ob Du vielleicht weiß, ob es in absehbarer Zeit auf Deutsch erscheinen wird.

Tobias Faix hat gesagt…

Ja, wir haben mittlerweile die Rechte und das Buch soll, wenn alles klappt 2009 in deutsch erscheinen....

viosblog hat gesagt…

Gibt es Neuigkeiten zu der Übersetzung? Weißt Du Genaueres, wann Sie erscheinen soll, oder in welchem Verlag?

Tobias Faix hat gesagt…

Das ganze Projekt hat sich leider etwas verzögert, ist aber für 2010 definitiv geplant! :)

Andreas hat gesagt…

Gibts schon was neues zum Stand der Dinge???