Montag, März 20, 2006

"Missional: Sei gesegnet!"

Heute ein voller Tag, acht Stunden Unterricht und abends Gottesdienst. Zwischendurch verschiedenes vorbereitet und von McLaren das Kapitel „Why I am missional“ gelesen. Hervorragend. Er führt im Grunde die Gedanken von Bosch weiter und sucht einen biblischen Weg zwischen der liberalen und evangelikalen Theologie. Dabei sind seine Gedanken manchmal theologisch wertvoll, manchmal auch einfach nur praktisch, wie dieser Satz belegt:

„But my mission isn’t to figure out who is already blessed, or not blessed, or unblessable. My calling is to be blessed so I can bless everyone. I’m going to Los Angeles!”

In diesem Sinne – sei gesegnet, wo immer du bist!

Keine Kommentare: