Montag, August 28, 2006

"Blick zurück im Dank"

Heute war Semesterbeginn und ein voller Tag, obwohl die neuen Studierenden erst nächste Woche anfangen. Aber es war schön die „Alten“ wieder zu sehen und zu hören was in den Praktika alles passiert ist. Für mich beginnt wieder der Alltag mit jetzt schon bekannten Fächern wie Gemeindepädagogik, Homiletik oder NT Exegese, aber es kommen auch neue Herausforderungen dazu wie Hermeneutik und Missiologie. Darauf freue ich mich schon sehr.

Es ist kaum zu glauben, aber jetzt beginnt unser zweites Jahr in Marburg, es ist verrückt wie die Zeit vergeht. Das Fazit nach einem Jahr fällt aber überaus positiv aus. Wir sind als ganze Familie sehr gerne in Marburg, was vor allem an den Menschen und auch ein bisschen an der tollen Stadt liegt. Wir fühlen uns wohl und am richtigen Platz. Das Schöne ist, dass es uns allen so geht, sowohl den Kids im Kindergarten und mit ihren Freundinnen, als auch Christine und mir. Das Marburger Bibelseminar ist viel schneller zu unserer Heimat geworden als wir uns das je hätten Vorstellen können, dazu die Gemeinde und neue Freunde. Viel Grund um dankbar zu sein und nach einem Jahr zurückzuschauen und zu Staunen wie Gott seine Wege führt.

Keine Kommentare: