Montag, Oktober 30, 2006

"Experiment geglückt"

Haben heute unsere Kids bei Oma & Opa wieder abgeholt und sie waren nicht nur begeistert, sondern auch die reinsten „Engelchen“. So waren alle glücklich, besonders natürlich Christine und ich, die wir einen wunderbaren Tag in Heidelberg erlebten. Fast genau vor zwölf Jahren haben wir uns in Heidelberg befreundet und sind nun an den Ort des Geschehens zurückgekehrt. Es war schön neben vielen Erinnerungen (Philosophenweg, Schloss etc.) Zeit in der Gegenwart zu verbringen und rauszukommen aus dem Alltag. Zwar hat es mit dem geplanten Theaterbesuch nicht geklappt (das große Theater hat geschlossen und die Kleinen waren ausverkauft), aber wir haben uns mit Kino („Ein Freund von mir“ mit dem manischen Jürgen Vogel und dem depressiven Daniel Brühl) getröstet und sind hervorragend Essen gewesen („wine & dine“, sehr zu empfehlen da Essen, Wein und Atmosphäre in sich stimmig sind), hatten ausführlich Zeit zum Reden und dazu noch sommerliches Wetter. Herz was willst du mehr? Nichts.

Kommentare:

Benny hat gesagt…

Hello fellow blogger! I see you have some recent updates on you blog, keep up the good work!
I want to introduce my new blog to you
http://pink-mp3.blogspot.com
You can download latest P!nk album named "I'm Not Dead" there, absolutely for free! Just find the download button ;)
Please feel free to share this information with your friends, or add my blog to your blog links!
Regards!

benny

Anonym hat gesagt…

da hat der webversierte gentleman wohl bisschen schlecht organisiert...

Solveig van der Poel hat gesagt…

Hallo Toby,
der etwas ungewöhnliche Weg von mir Dich wegen eines Workshops anzufragen, aber wegen e-mail Adressenengpass also auf diesem Wege: Seid ihr auf der Edersee-Freizeit dabei und möchtest Du, wie letztes Jahr die Massen begeistern?
Das wäre super! Der Workshop-Teil wird von mir koordiniert und um eine kurze Rückmeldung wäre ich Dir sehr dankbar- ob und wenn, welche Themen Du hättest...,zur Inspiration: das Thema der Freizeit lautet TRAUMFABRIK.
Meine e-mail Adresse:
Solveig@gmx.com

Lieber Gruß Solveig

Toby Faix hat gesagt…

@anonym: Ja, ich bekenne mich zerknirscht schuldig, ich hätte damit rechnen müssen, dass das örtliche Bauamt das Theater 24h vor unserem kommen gesperrt wurde. Aber Danke für´s gentleman... ;)

Toby Faix hat gesagt…

@solveig: weiß noch nicht ob wir mitgehen, werden das mal besprechen und dann melde ich mich. Danke der Nachfrage.