Sonntag, Dezember 10, 2006

"Begegnungen am Edersee"

Wir waren als ganze Familie am Wochenende auf der CT Freizeit am Edersee. Muss zugeben, dass ich zu Beginn nicht sonderlich motiviert war, aber Christine hat sich sehr gewünscht zu gehen. So sind wir gemeinsam losgezogen und es war zu Beginn, wie ich es vermutet habe: zweidrittel der Leute kannte ich nicht. Das ist unglaublich, nach fast eineinhalb Jahren im CT, ist einfach eine große Bewegung - manchmal kann das aber auch stressig sein. Aber es wurde dann, wie das meistens so ist, wirklich gut. Dies lag zum einen daran lag, dass ich keine Verantwortung (außer ein Seminar über Leiterschaft & Spiritualität) hatte und so locker das mitnehmen konnte, was ich wollte und an der Begegnung mit Andrea, Markus und Rosalie (haben die Inputs gehalten). Eine äußerst nette Familie, die ich bisher nur aus der blogsphäre kannte und die in der realen Begegnung noch viel sympathischer sind (intelligent, bescheiden, kompetent – um nur ein paar Attribute nennen). Es hat einfach Spaß gemacht mit ihnen zu reden, auszutauschen und von ihrer Arbeit zu hören. Aber auch die gesamte Stimmung und das Miteinander wurden im Verlauf des Wochenendes immer besser (was auch am sehr guten und abwechslungsreichen Programm lag), so dass ich dankbar für die Zeit bin.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Den Eindruck von der entspannten, gemütlichen aber auch inspirierenden Atmosphäre auf diesem Wochenende kann ich nur bestätigen. Deshalb aber trotzdem an dieser Stelle auch noch ein persönliches Lob und Dank für das Seminar "Geistlich Leiten". Es gab ein paar nette Denkanstöße vor allem bezüglich der Nehemia-Geschichte, in die ich gestern gleich noch einmal ein bisschen hineingelesen habe...
lg
Sebastian

Manni hat gesagt…

Es gibt Leute, die Du nicht kennst?
=)

KG

Toby Faix hat gesagt…

@ Sebastian: Schön. Danke.

Katrin hat gesagt…

Habe heute Abend in einer Spontanaktion deine Marie-Geschichte auf englisch übersetzt und bei einer adventlichen Abschlussfeier hier bei YWAM vorgetragen. Hoffe das war ok...
Hab auch erwähnt dass sie nicht von mir ist :-)

Toby Faix hat gesagt…

Wunderbar, freue mich, wenn die Geschichte sich verbreitet. Danke. :)