Freitag, Januar 26, 2007

"von der Schnelllebigkeit des Lebens"

Irgendwie bin ich aus der Winterpause zu schnell rauskatapultiert worden, denn das Leben läuft diese Woche irgendwie zu schnell ab. Heute war ich im Theologischen Seminar Tabor, dort findet gerade eine Mentoringkonferenz statt, an der ich heute als Gast teilgenommen habe, viele gute Gespräche und ich freue mich, dass sich das Thema Mentoring langsam in den Gemeinden durchzusetzen scheint, zumindest bei den Hauptamtlichen, bis es bis zur Basis durchdringt werden wahrscheinlich noch Jahre vergehen. Aber es hat ein wenig Hoffnung geweckt. Danach ein Treffen für das neu gegründete Forschungsinstitut „empirica“ gehabt, wir haben eine Forschung über „Glauben & Biographie in der Postadoleszenz“ gestartet. Heute haben wir über dem qualitativen Fragebogen gebrütet. Spannend. Die restliche Zeit hab ich an der Predigt für Sonntag (Joh 14) gearbeitet. Zwischendurch Aimée & Lilly vom Kindergarten abgeholt und gekocht. Jetzt geht mir langsam die Puste aus und ich geh jetzt zur „Tanke“ rüber, hol mir eine Flasche Bier und schau mir noch etwas den Rückrundenauftakt Dortmund gegen Bayern an. Auf dass die Bayern eine aufs Maul bekommen und morgen der HSV gewinnt. Überhaupt wird die Rückrunde einige Überraschungen bringen, in Schalke wird man sich bis aufs Messer bekriegen und am Ende doch nur „Meister der Herzen“ werden. Das ist umso unangenehmer, da die Bayern wie immer schlecht spielen, aber diesmal auch nicht gewinnen und am Ende nur den dritten Platz belegen. Die Bremer sind so mit dem Verkauf von Miro Klose beschäftigt, dass sie sogar gegen die sonst in der Rückrunde sieglosen Aachener verlieren. Womit wir bei den drei Absteigern wären, was neben Aachen namentlich noch Cottbus und Gladbach sind.

Kommentare:

DalloNews hat gesagt…

Prophet? Bayern hat verloren!!! HSV steigt nicht ab, dass wissen wir beide, aber der Rest der Welt muss es noch begreifen.
ABer ich denke, trotz dem Abgang von Klose und dem ganzen Gerede drum herum, wird es Bremen diesesmal machen. Mit den Absteigern stimme ich dir zu.

Toby Faix hat gesagt…

Manchmal ist die Realität doch schöner als die Fiktion!

Peter Burghardt hat gesagt…

Lieber Toby,
"Auf dass die Bayern eine aufs Maul bekommen und morgen"
Halt mal den Ball ganz flach sag ich da nur.
Gruß aus Bayern und vom Fanblog(natürlich Tobys Blog)
Peter

Peter hat gesagt…

Lieber Toby,
"Auf dass die Bayern eine aufs Maul bekommen"
Halt mal den Ball ganz flach sag ich da nur.
Gruß aus Bayern und vom Fanblog(natürlich Tobys Blog)
Peter

Toby Faix hat gesagt…

Natürlich liebe ich die Münchener an sich, nur eben die "Bayern" nicht. Fußballrivalität: Nord-Südklassiker!

Peter hat gesagt…

Hallo Toby,
bitte lösch mal meinen ersten Beitrag.Der ist doppelt.
Grüße aus München
Peter

Anonym hat gesagt…

Hi Peter. Als Bayernfan kann man auch sagen, wer schlecht spielt, hat den Sieg nicht verdient.

Meister werden sie trotzdem noch.

Toby Faix hat gesagt…

Na das hoffen wir mal nicht! :)