Sonntag, Februar 18, 2007

"Vater-Töchter-Wochenende"

Da Christine an diesem Wochenende auf einer Fortbildung war, habe ich die letzten Tage mit meinen Töchtern genossen. Keine anderen Termine, nur sie und ich und das sah dann ungefähr so aus:

Pizza backen & genießen, toben & schmusen, um Kaugummis streiten, gemeinsam Pipi Langstrumpf schauen & danach versuchen auf den Tischen rumzuhüpfen, ausräumen und aufräumen, streiten & versöhnen, lachen & weinen, suchen & finden, verkleiden & verstecken, vorlesen & malen, Schabernack & ernste Gespräche, himmelhoch jauchzend & zu Tode betrübt…

Gestern Abend sagte Lilly dann: „Papa, das war ein herrlicher Tag!“. Manchmal reicht ein Satz, um glücklich zu sein.

Kommentare:

DalloNews hat gesagt…

Schön, dass du soviel Zeit für deine Töchter finden konntest.

Jana hat gesagt…

Oh ja Toby, das tat Deinen Töchtern und Dir bestimmt sehr gut!
Glückliche Kinder(augen) sind doch mit eines der schönsten Dinge auf der Welt. Und wenn sie es einem dann noch selbst sagen ist es doch echt toll!

Toby Faix hat gesagt…

Nicht nur meinen Töchtern - mir auch! :)