Donnerstag, Juli 31, 2008

„Konsumkritisch konsumieren“

Schon Jesus fragte, ob man den Teufel mit dem Teufel austreiben kann. Eine schwere Frage, vor allem, wenn man sie in den Kontext unserer medialen Fernsehwelt transportiert. Seit Schmidt seinen Pocher hat, gibt es kaum noch selbstkritisches und satirisches, quergedachtes und intelligentes. Jetzt in der Sommerpause schon gar nicht. Aber da bin ich, mehr zufällig als beabsichtigt, letzte Woche, ausgerechnet bei Pro7, über „Kalkofes Mattscheibe“ gezappt. Und war doch sehr erstaunt, Kalkhofe gibt alles und hält den kosumfreudigen Erstverwertern von drittklassigen Fernsehmüll offen den Spiegel hin. Schreit das, was sonst nur imaginär,am oberen Fernsehrand steht, gnadenlos hinaus und kennt dabei keine Tabus: Ehrlich, böse, kritisch, übertrieben, humorvoll und sarkastisch zieht er über den deutschen Fernsehmüll her. Also, habe ich es diese Woche wieder geschaut und, was soll ich sagen: Großartig! Hier kann man sich selbst überzeugen.

Kommentare:

Cornelia hat gesagt…

Ja, ja, der Kalkhofe
den kenn ich seit kurzem auch - dank youtube...

...und neben dem, was der alles so vom Stapel lässt, sind die Verkleidungen doch immer noch am besten :)

Tobias Faix hat gesagt…

Ja, seine Wandlungsfähigkeit ist beachtlich, wobei ich darauf als erstes verzichten könnte... :)

Matthias hat gesagt…

Na da hast Du aber Glück gehabt und ne recht gute Folge abbekommen. Die allermeisten von Kalkhofe find ich einfach nur platt und dämlich. Wo wir wieder beim Thema wären...

Ah... Pro7. Da fällt mir ein:
Was ist das: Dauerwerbesendung beginnend mit "G"...?

Thomas hat gesagt…

Dazu kann ich auch http://fernsehkritik.tv/ empfehlen.

Wozu braucht man eigentlich noch einen Fernseher? (außer während Fußball-WM/EM)

Tobias Faix hat gesagt…

@matthias: Ja, kann sein, hab es vorher nicht gesehen. Aber die letzte Sendung war echt der Knaller, ich sag nur Voodoopuppe und Bibel TV... :)

Tobias Faix hat gesagt…

@thomas: Danke, guter Tipp!
Natürlich für die Bundesliga, so lange es sie noch im Free TV zu sehen gibt! :)