Mittwoch, Dezember 24, 2008

„Vater-Tochter-Dialog Part 31: Das Jesuskind“

Wir sitzen beim Essen und kommen, wie soll es anders sein, auf das Thema Heiligabend und das Kind in der Krippe und der Frage des Geschlechts:

Aimée: Das Kind ist ja Jesus.
Lilly: Jesus ist ein kein Junge und kein Mädchen.
Mutter: lacht
Aimée: Nein, Jesus ist ein Junge.
Vater: Ja, das stimmt.
Lilly: Aber Gott ist kein Mädchen und kein Junge. Das stimmt aber!
Mutter: Ja...
Aimée: Aber manchmal denken wir, dass er eher ein Mann ist.
Lilly: (sehr bestimmt) Aber das stimmt nicht!
Vater: sprachlos
Mutter: lacht

Ich wünsche allen ein stressfreien und friedvolles Weihnachtsfest und wenn es nicht so läuft, wie du dir das vorstellst, dann denke dran: Eine Windel erfüllt ihren Zweck nicht, wenn sie sauber bleibt - auch nicht bei Jesus! In diesem Sinne, frohes feiern!

Kommentare:

LinGe de Pateco hat gesagt…

Ohhh da wäre ich sooo gern dabei gewesen! Ich kann mir so gut die einzelnen Gesichter vorstellen.
Wie haben den Aimee und Lilly auf mein Weihnachtsgeschenk reagiert?

Ich wünsche dir und deiner Familie noch sehr schöne Feiertage!

Tobias Faix hat gesagt…

Liebe Jana,
sensationell! Wirklich, die ganze Familie saß 21min gebannt vor dem CD Player und hat deinem Hörspiel gelauscht. Wirklich sehr gelungen und die vielen Anspielungen, sehr humorvoll! :)
Vielen Dank!

Ach: Wer ist "Uschi"?

Dallo hat gesagt…

danke für diese Weisheit mit der Windel, Toby. Hoffe ihr hattet schöne Weihnachten und wünsche schonmal einen guten Rutsch.
Dallo

Tobias Faix hat gesagt…

Danke. Wünsche dir auch ein gutes neues Jahr 2009!