Freitag, Dezember 11, 2009

"Kleine Presseschau"



Diese Woche habe ich ein paar interessante und inspirierende Artikel gelesen, für die es sich lohnt am Wochenende ein paar Minuten zu investieren.

Als erstes die Nabelschau der Eitelkeiten. Biller und Broder kokettieren, beschimpfen und stellen sich selbst bloß. So ist es, wenn die Linie zwischen Ironie und Wirklichkeit verschwimmt. Einen Gewinner gibt es dabei auch: Und Leserinnen und Leser.

Interessante Diskussion bei Mike Bischoff: Kann mit der Bergpredigt Politik betrieben werden?

Wer hat´s erfunden? Die Schweizer! Ob sie jetzt zufrieden sind mit ihrem Minarettverbot. Ich weiß nicht, Hier ein nachdenklicher Kommentar und ein Beispiel wie es auch gehen kann. Vielleicht gibt es ja doch Alternativen...

P.S. Und zu Dr. Hirschhausen: Amen Bruder, gut gepredigt...:)

Kommentare:

Bruder Martin hat gesagt…

tolle wochenendlektüre... danke :-)

Tobias Faix hat gesagt…

bitte! ;)

Anonym hat gesagt…

Danke für den Pinguin!!!
Ulli

Anonym hat gesagt…

Der Hirschhausen war neulich bei uns in der Mensa - er hat ja hier in HD Medizin studiert. Da hat er den Pinguin auch gebracht. Fand's sehr interessant ihn mal live zu sehen - der Abend war echt ne halbe Predigt! LG, Julia

Tobias Faix hat gesagt…

Die Geschichte mit dem Pinguin geht als ganze Predigt durch! ;)

Anonym hat gesagt…

Lieber Tobi,

mache grade so Pinguin Erfahrungen im hohen Alter 70 - mit. Hätte ich nie gedacht, dass das Element grade wo, ich sozusagen unfreiwillig, schwimme doch genau auf mich zugecshnitten ist.

Das kleine Video war echt ermutigend Danke !

Tobias Faix hat gesagt…

Danke, dein Kommentar war für mich ermutigend. :)

Anonym hat gesagt…

Danke für die Presseschau, fand ich sehr bereichernd - schön das du dir die Zeit dafür nimmst!

Tobias Faix hat gesagt…

sehr gerne. :)