Sonntag, Juni 20, 2010

"Vater-Tochter-Dialog 38"

Zwei Stunden lang haben sich die Mädels ganz in schwarz-rot-gold gehüllt und dementsprechend geschminkt. Alles war bereit und Vater und beide Töchter versammelten sich vor dem Fernsehen um die deutsche Mannschaft lautstark und emotional zu unterstützen. Dann der Anpfiff:

Töchter: (beide Töchter tanzen und singen) 54, 74, 90, 2010 ....
Vater: Könnt ihr neben dem Fernseh tanzen
Nach 2min hören sie auf zu tanzen und setzen sich zu mir aufs Sofa....
Lilly: (uuaahh) Laaanngweilig, ist das laaanngweilig...
Aimée: Foul, Papa, das war ein Foul, oder.
Vater: Nein, das war kein Foul...
Lilly: Ist das langweilig....
Vater: DU kannst auch schon mal ins Bett gehen...
Lilly: Niemals!
Aimée: Der Schweinsteiger spielt aber echt gut.
Lilly: Ohhh, der Schweini spielt mit?
Vater: Ja.
Lilly: Schweini vor, noch ein Tor! Schweini ist der BESTE!! uuuhhhaaaa
Vater: ????
Aimée: Also, die foulen echt schlimm...
Lilly: Mir ist laaaangweilig....
Vater: (völlig genervt) Wo ist eigentlich die Mama?

Kommentare:

Ilona hat gesagt…

*ggg*

Hab' mich neulich mal gefragt, in welchem Alter ich eigentlich angefangen habe, ernsthaft Fußball zu kucken. Ich glaub', mit acht oder zehn... Aber dafür ab dann umso exzessiver! Es gibt also noch Hoffnung. ;-)

LinGe de Pateco hat gesagt…

Haben wir wieder etwas gelernt:
Man sollte keine "Vater-Tochter-Dialoge" im Zug lesen.
Die Fahrgäste gucken ein ganz schön dumm an, wenn man laut auflacht!

Tobias Faix hat gesagt…

@jana: ;)

Tobias Faix hat gesagt…

@ilona: apropos Kinder, wie sieht´s eigentlich bei euch aus?

Ilona hat gesagt…

@Toby:

*g* Die Frage könnte man auch als ganz schön indiskret verstehen. ;-)

Also: Wir warten. Aber wg. mir könnte es gerne losgehen...

Tobias Faix hat gesagt…

sorry, sollte nicht indiskret sein! Dachte nur, dass jetzt irgendwann Termin ist.... ;)

Ilona hat gesagt…

@ Toby:

Nee, so war das auch gar nicht gemeint. Ich hab' dat schon richtig verstanden. Du kennst ja sozusagen die "Umstände" - und der Termin ist ja tatsächlich auch bald.

Aber wer das nicht weiß, könnte auch denken, die Frage sollte eher sowas wie "Und wann kriegt Ihr endlich mal Kinder?!" heißen. ;-)

Was hältst Du eigentlich bisher von der WM? Ich bin ein bisschen enttäuscht, dass es so viel Gehacke im Mittelfeld ist. So richtig viele schöne, spannende Spiele hab' ich noch nicht gesehen. Aber vielleicht hilft da ja die K.O.-Runde?

Tobias Faix hat gesagt…

ja, so richtig überzeugt hat bisher nur Argentinien. Aber so lange Mannschaften wie Griechenland mitspielen dürfen, ist Fußball kein vergnügen. Aber alle Hoffnung liegen nun auf heute Abend und auf einem richtig guten Spiel. Dann beginnt die k.o. Runde und das taktieren hört hoffentlich auf! ;)

Matthias H. hat gesagt…

auch Argentinien hat nicht so wirklich überzeugt, nur halt gewonnen. und deine töchter treffen doch genau den zeitgeist, nur noch das drumherum zählt. wie sonst können menschen nach einem schlechten spiel und dem ohnehin bei jeder wm erreichtem achtelfinale so auf den straßen ausflippen, daß man angepöbelt wird, wenn man nicht mitmacht. es geht nur um das erleben der masse und der stimmung und in keinster weise um fußball.

Tobias Faix hat gesagt…

mmmhh, ich mag es auch lieber ruhig, aber Fußball ohne Fans ist auch nichts...