Donnerstag, Juni 24, 2010

"WM - Und immer derselbe Traum"

Kommentare:

elke hat gesagt…

tja, ich habe die letzten Jahre auch vergeblich auf einen Anruf von Silvia Neid gewartet und hätte die deutschen Damen doch so gerne zum WM-Titel geschossen. sie haben es komischerweise auch ohne mich geschafft...

Anonym hat gesagt…

Der Traum kommt mir irgendwie bekannt vor...und selbst mit Mitte 20 sehe ich die Chancen schon nicht mehr ganz so groß:-)!

Wolfgang Klimm hat gesagt…

Meine Söhne stellen mir auch regelmäßig den Löw auf mein Telefon durch...aber mit 48 und einer langen Rehaphase nach dem AH Training ist der Traum definitiv ausgeträumt.

Manu hat gesagt…

Weißt Du eigentlich das Dein Traum schon längst war ist?

Ok, vllt. hat Löw nicht bei Dir angerufen, und vllt. müssen wir nicht wieder vier Jahre auf den Titel warten. Aber dafür hat der Trainer überhaupt, der selbst mit seinen Spieler aufs Feld geht Dich und mich in seine Manschaft geholt.

Ich weiß, dass ich nie wieder für einen Verein auf dem Platz stehen kann. Und das ist hart.

Aber ich darf im größten Team unter dem besten Trainer leben. Dem wahren Weltmeister, der sich seinen Titel nicht alle vier Jahre neu erobern muss und für den Mann nicht gut sein muss um ins Team zu kommen.

Das ist mir durch Dein Video neu klar geworden. Und ich weiß egal wie viel mir ein anderer Verein auch bietet, ich will keinen anderen Trainer. Und mit dem Trainer, tut es nicht mehr so weh nicht Fußball spielen zu können.
Oder?
P.S. Und dann brauch ich auch kein Jesus lebt T-Shirt (hättest Du sowieso nicht tragen dürfen; DFB Vorschrift), dann kann man am Spiel sehen wer Trainer ist!

Tobias Faix hat gesagt…

@elke: dies zeigt, dass der Unterschied zwischen Männer und Frauen gar nicht so groß ist! :)

Tobias Faix hat gesagt…

@manu: Ja, da hast du grundsätzlich recht, aber manche Träume lassen sich nicht "vergeistlichen" ...

Manu hat gesagt…

Das stimmt schon Tobi. Träume lassen sich letztendlich nicht ,,vergeistlichen" wie Du es nennst.

Aber manchmal ist es der einzige Weg, für mich, mit dem Schmerz zebrochener Träume umgehen zu können und nicht daran zu zerbrechen... das würde jetzt zu persönlich werden... also lass ichs.
Ich gönn Dir und jmd. andern/jeder andren den Traum das Sommermärchen wahrzumachen.

Und wer weiß, vllt. passiert es tatsächlich irgendwann..

Tobias Faix hat gesagt…

;)

LEONARDO IANTORNO hat gesagt…

Hm, ob du wirklich auf einmal so ein Knipser bist? Da kommen Erinnerungen in mir hoch, die mich zum Schmunzeln bringen...das waren noch Zeiten, als wir Jahr für Jahr das Jugendfussballturnier gewannen. War ne schöne Zeit :) Träum weiter, wer weiss, was noch möglich ist...

Tobias Faix hat gesagt…

Gerade die guten alten Zeiten sollten dich an meine Qualitäten erinnern! ;)