Samstag, August 07, 2010

"Vater-Tochter-Dialog 39"

Vor den Ferien habe ich über „Gaben entdecken“ gepredigt und am Abend kamen wir noch mal auf das Thema „Gaben“ zu sprechen. Ich erkläre den Kids das es unterschiedliche Gaben gibt und dass Gott der Schöpfer alle Gaben ist. Im Bad, während dem Zähneputzen, gab es dann folgende Diskussion:

Aimée: Also ich finde, dass die Lilly die Gabe des Sport hat, die ist da immer so gut.
Lilly: Und Aimée die Gabe des Erklärens, wenn ich mal was nicht weiß, Aimée kann es mit sagen. Und die Gabe Tröstens....
Aimée: Ja, ich merke immer gleich wenn jemand in der Klasse traurig ist oder so. Und Lilly achtet immer darauf, dass alles gerecht zu geht und setzt sich für die ein die ungerecht behandelt werden.
Lilly: Ja, vor allem in der Schule, da geht es oft ungerecht zu, vor allen bei den Lehrern!
So geht es eine Weile weiter und dann geht es ins Bett, nach dem Singen und Beten schaut Lilly mich noch mal nachdenklich an und sagt:
Lilly: Und Papa mit ist noch eine Gabe von mir eingefallen...
Vater: Ja, welche?
Lilly: (energisch) Starker Wille
Vater: lacht und nickt zustimmend....

Kommentare:

Peter hat gesagt…

"Wenn ihr nicht werdet wie die Kinder"
nachdenklich und spontan

Tobias Faix hat gesagt…

;)