Montag, Mai 16, 2011

"Emerging Christianity – Perspektiven einer Kirche der Zukunft"



Am Dienstag, den 7. Juni haben wir den Franziskanerpater Richard Rohr auf einer Stippvisite zu Gast. Er ist in Deutschland bekannt durch Bücher wie „Der Wilde Mann“, „Das Enneagramm“ oder „Ins Herz Geschrieben“. Richard Rohr ist Gründer des „Center for Action and Contemplation“ in Albuquerque, New Mexico, und ein gefragter und motivierender Redner.

Zuletzt habe ich „Ins Herz geschrieben“ gelesen, in dem Rohr die Weisheit der Bibel als spiritueller Weg beschreibt. Er tut dies sehr persönlich und schafft es immer wieder biblische Wahrheiten und Prinzipien in den Alltag umzusetzen. Nicht immer stimme ich ihm in allem zu, aber ich lese Rohr immer wieder mit großen Gewinn.

Seit einiger Zeit beschäftigt sich Richard Rohr mit der Frage, wie die Kirche der Zukunft aussehen wird. Dabei geht es ihm nicht um abstrakte Theorien, sondern um die Frage, was sich konkret und in der weltweiten Christenheit tut: Im Umgang mit konfessionellen und theologischen Unterschieden, in der Entdeckung eines praktisch gelebten Glaubens, in einem Denken, das nicht in Abgrenzungen steckenbleibt und in Strukturen von Gemeinschaft, die überschaubar sind und weniger „institutionell“ erscheinen als es bisher oft der Fall war. Sein Motto: “Wir denken uns nicht in neue Lebensweisen hinein, sondern leben in neue Denkweisen hinein.”

Vieles davon berührt sich dabei eng mit der "emerging conversation" und der Abend ist auch eine Begegnung zwischen “emergenten”, kontemplativen und anderen interessierten Christen. Pfr. Christian Sudermann, der Richard Rohr seit vielen Jahren kennt, hat uns für diesen Abend in die Markuskirche eingeladen.

Beginn ist um 19.00 Uhr, voraussichtliches Ende dann gegen 21.00 Uhr. Zur Deckung der Kosten sammeln wir eine Kollekte ein. Die Veranstalter sind: Emergent Deutschland, ELIA Erlangen und die Kirchengemeinde St. Markus. (St. Markuskirche, Sieglitzhofer Str. 4, Erlangen)

Kommentare:

restless Evanglical hat gesagt…

Wo findet das statt?
Markuskirche Marburg
oder
Markuskirche Erlangen?

Beste Grüße,

RE

Tobias Faix hat gesagt…

Leider in Erlangen...

restless Evanglical hat gesagt…

ach wie soll man dann da hin kommen? =D
schade, schön wärs gewesen :D

Tobias Faix hat gesagt…

ich denke, dass einige Leute aus der Ecke MR/Gießen fahren werden, vielleicht gibt es ja Fahrgemeinschaften?!

restless Evanglical hat gesagt…

ja? wüsstest du wen, an den ich mich wenden könnte? =)

Tobias Faix hat gesagt…

ich werde anregen was über die emergent homepage zu machen, vielleicht finden sich da ein paar mitfahrgelegenheiten...