Donnerstag, September 22, 2011

„INNO 2012: Innovationsforum für Kirche von heute“



Wir leben in einer spannenden Zeit in der es viele Unsicherheiten aber auch viele Aufbrüche gibt. So viele, dass ich manchmal den Überblick über die tollen neuen Projekte, Bewegungen und Kirchen verliere und gar nicht auf alle Veranstaltungen der Treffen gehen kann die gerade überall aufbrechen. Jetzt hat sich willow Deutschland bereit erklärt eine Plattform für alle diese neuen und innovativen Menschen, Projekte etc. bereitzustellen und sie INNO 2012 zu nennen. Eine tolle Sache, weil es zum einen inspirierend wird und zum anderen eine gute Möglichkeit zur Vernetzung bieten. Das Ganze soll sehr partizipativ ablaufen, also nicht der „nächste Kongress“ sein. Alle können ausstellen und inhaltlich beitragen! Ein Vorbereitungsteam aus völlig unterschiedlichen (blu:boks Berlin, Church Convention, City Church Ulm, City Church Würzburg, Die Fabrik CVJM, Dreisam3, Emergent Deutschland, epic-church, FeG-Rebland, GMPC/ Aussendungshaus, Greifbar Greifswald, GVC Winterthur, ICF-Karlsruhe, Institut zur Erforschung von Evangelisation und Gemeindeenhttp://www.blogger.com/img/blank.giftwicklung, Junge Kirche Berlin, Kirche im Prisma, Kraftwerk, nebenan, NetworkXXL & Network Junge Gemeinde, New Generation, Novavox, projekt_X, Soul Devotion, Vineyard D.A.CH. Studienprogramm Gesellschaftstransformation und weitere) Menschen hat schon einiges an Vorbereitung geleitest, aber es wird erst richtig bunt und kreativ, wenn du auch dabei bist. Die ganze Veranstaltung wird von den Menschen leben, die dort kommen, vom Austausch, den Fragen, den Diskussionen, der Vernetzung...

Das ganze findet Dienstag, 24. Januar 2012 (ab 18.00) bis Mittwoch, 25. Januar 2012 in Stuttgart in der Porschearena statt.

Hier das geplante Programm & Anmeldung

Rund um INNO 2012 soll eine kulturelle Künstlermeile stattfinden in der besonders die malende Zunft an Christinnen und Christen die Möglichkeit haben sollen ihre Werke auszustellen. Also, wenn du dabei sein möchtest, dann melde dich doch bitte!

Keine Kommentare: