Samstag, Mai 12, 2012

"Vater-Tochter-Lesung"




Heute war ein ganz besonderer Tag. Aimée, Lilly und ich haben unsere erste gemeinsame Lesung unserer "Vater-Tochter-Dialoge" gemacht. Auf dem Francke Autorenfestival haben wir zweimal aus unserem Buch gelesen und ich bin unheimlich stolz auf meine Töchter, die super gelesen haben. Die Stimmung war toll und wir haben uns gefreut, dass so viele Leute gekommen sind. Am Ende der Lesung mussten die beiden auch noch Bücher signieren, was sie sehr souverän gemeistert haben...

Hier ein netter Bericht von "Bücherändernleben" vom Autorenfestival.

Kommentare:

Hans-Christian Beese hat gesagt…

Das muss schön gewesen sein. Ein charmantes Team!

Tobias Faix hat gesagt…

stimmt! ;)

Hans-Christian Beese hat gesagt…

Recht habt ihr natürlich beide: Die Töchter wurden erpresst, und du wolltest sie erziehen.
Kennt doch jeder: "Wenn du die Kartoffeln nicht aufisst, gibts kein Eis zum Nachtisch."

Anonym hat gesagt…

wow sind die beiden groß geworden.
wie alt sind sie denn jetzt?

Tobias Faix hat gesagt…

11 und 9 Jahre!