Samstag, September 29, 2012

"Glückwunsch: 125 Jahre HSV"

Es gibt ein Bild von mir als kleiner Knirps auf dem ich stolz ein HSV Shirt trage. Der Verein hat sich damals für mich entschieden und ich freue mich heute immer noch, wenn der HSV (mal) gewinnt! Zwar ist der ganze Fußball zu einem riesigen Konsumgeschäft verkommen, aber ab und zu kommen noch wahre Emotionen zu tage. Heute ist so ein Tag: 125 Jahre HSV - 50 Jahre Bundesliga. Der Dino der Bundesliga feiert und das zurecht. Deshalb ein herzlichen Glückwunsch von mir! Hier die HSV Geschichte!

Donnerstag, September 27, 2012

"Was ist Gesellschaftstransformation Part 4: Die Theorie-Praxis-Verzahnung"

Eine Besonderheit des Studienprogramms Gesellschaftstransformation ist die enge Verzahnung von Theorie und Praxis. Neben den akademischen Ansprüchen eines Studiums, erwarten wir von unseren Studierenden, dass sie das Gelernte in ihrer Praxis vor Ort umsetzen. Dies geschieht in einem konkreten Projekt, welches in den ersten zwei Semestern gemeinsam erarbeitet und in der Folgezeit praktisch umgesetzt wird. Begleitet wird das Projekt von den Praxisdozenten, einem Praxismentor und der Studiengruppe. Die Studierenden bringen ihre eigene Projektidee selbst mit oder wir vermitteln Projekte für sie. So haben wir zurzeit über 40 Praxisprojekte, die sich im Spannungsfeld zwischen Gemeinde (in ganz unterschiedlichen Denominationen) und Gesellschaft (mit ganz unterschiedlichen Kooperationspartnern, von der Arztpraxis über die Hauptschule bis zum Schul- und Sozialamt) bewegen. Hier noch einige Beispiele: Familienzentrum [face] in Berlin Märkisches Viertel, Fairlangen oder Reformationskirche Moabit. Weitere Beispiel gibt es hier. An dieser Stelle wollen wir dem Projekt Jumpers ganz herzlich gratulieren, dass gestern den amd Förderpreis „Fantasie des Glaubens“ gewonnen hat. Herzlichen Glückwunsch Thorsten und dem ganzen Team.

Sonntag, September 23, 2012

"marburg-fairbinden.de geht online"

Vor über zwei Jahren haben wir am mbs ein Projekt begonnen, das heute der Öffentlichkeit präsentiert wurde: Die Homepage www.marburg-fairbinden.de. Eine Homepage die versucht alle in Marburg erhältlichen fair gehandelten Produkte in einer Datenbank zu sammeln und somit den Marburger Bürgerinnen und Bürgern zu ermöglichen einfach herauszufinden wo sie ihre gewünschten fair gehandelten Produkte erwerben können. Marburg hat eine große Auswahl dieser Produkte, aber leider beschränkt sich bei vielen das Kaufverhalten oft auf Schokolade, Kaffee und Bananen. Aber es gibt viel mehr. Mit der Homepage wollen wir aber nicht nur das Kaufverhalten erleichtern, sondern auch auf die verschiedenen zertifizierten Siegel aufklären und den eigenen Lebensstil hinterfragen. Das Projekt ist mittlerweile über das mbs hinausgewachsen, viele freiwillige aus Marburg haben mitgeholfen Produkte zu sammeln und es ist verortet in der Steuergruppe des Fairen Handels der Stadt Marburg mit vielen Partnern. Heute wurde in Marburg der Weltumwelttag, der Weltkindertag und der Faire Markt gefeiert und in diesem Fest haben wir mit einem interaktiven Stand die Homepage der Öffentlichkeit präsentiert. Ein herzliches Dankeschön an all die Freiwilligen die mitgeholfen haben dieses Projekt zu verwirklichen!