Samstag, Oktober 12, 2013

"Spiritualität: Rhythmus & Begegnung"




Wie schon angekündigt, hier noch ein paar mehr Informationen zum diesjährigen EmergentForum mit dem spannenden und aktuellen Thema Spiritualität. Ich freue mich schon sehr auf die unterschiedlichen Begegnungen mit inspirierenden Menschen. Dazu findet das Ganze in Berlin Moabit (Reformationskirche) statt, ein Projekt, dass wir in unserem Studienprogramm Gesellschaftstransformation begleitet haben.
Spiritualität ist der Herzschlag eines lebendigen christlichen Glaubens. Doch was genau geht vor sich, wenn wir etwas Spirituelles erleben? Welchen Rhythmus zwischen Anspannung und Entspannung, Gemeinschaft und Einsamkeit, traditionellen und spontanen Glaubensäußerungen empfinden wir als belebend? Auf dem diesjährigen Forum öffnen und gestalten wir einen Raum, um über das Wesen und die verschiedenen Aspekte und Formen christlicher Spiritualität ins Gespräch zu kommen.
Der Freitagabend beginnt mit Begegnungen in verschiedenen Facetten. Wir feiern einen sinnlichen Gottesdienst mit dem Konvent an der Reformationskirche und werden musikalisch unterstützt von der Band Roemer Collective.
 Samstag und Sonntag ist „Rhythmus“ Programm. Es wechseln sich gemeinschaftliche liturgische Phasen mit Zeitfenstern ab, in denen jede/r verschiedenste interaktive Angebote nutzen kann, um sich individuell sowie im Dialog mit anderen mit spirituellen Fragen auseinanderzusetzen. Die vielfältigen Gedanken, Anregungen und Erkenntnisse werden wir zwischendurch immer wieder bündeln, um noch tiefer gemeinsam zu erkunden, was wir unter Spiritualität verstehen und wie wir diese im Alltag und den Gemeinden (er-)leben (können).
Das Forum beginnt am Freitag um 20.15 Uhr mit einem Gottesdienst in der Reformationskirche (REFO) und endet am Sonntag um 13.00 Uhr. Der Check-In ist am Freitag Abend ab 19.00 Uhr geöffnet.
Ort
REFO Moabit  - Kirche im Kiez e.V.
- Konvent an der Reformationskirche -
Beusselstraße 35 / Ecke Wiclefstraße
10551 Berlin
Kosten
Wir wollen das Forum kostendeckend durchführen, dazu müsste es für jeden 65,00 Euro kosten. Das ist unser Standardpreis. Da jedoch nicht jeder gleich viel Geld zum Leben hat und das Geld der Teilnahme am Forum nicht im Weg stehen soll, haben wir uns ein paar weitere Preise ausgedacht. Für alle, die mit weniger Geld auskommen müssen, gibt es einen ermäßigten Preis von 45,00 Euro. Diejenigen die etwas mehr Geld zur Verfügung haben und damit andere unterstützen können, haben die Möglichkeit den politischen Preis zu wählen und bezahlen dann 75,00 Euro.
Ihr könnt bei der Anmeldung euren bevorzugten Preis auswählen. Wir hoffen, auf diese Weise jedem die Teilnahme zu ermöglichen und gleichzeitig kostendeckend zu arbeiten. Falls es dir nicht möglich ist, einen dieser Preise zu bezahlen, melde dich über unser Kontaktformular, dann schauen wir gemeinsam nach einer Lösung.
Im Preis ist das Essen für Samstagabend und das Frühstück am Sonntagmorgen enthalten. Es wird auch vegetarisches Essen geben. Für die übrigen Mahlzeiten ist jeder selbst verantwortlich.
Bezahlt wird übrigens in bar direkt auf dem Forum.
Kinder sind natürlich wieder frei.
Übernachtung
Die Übernachtung muss auch in diesem Jahr selbst organisiert werden. In der Nähe des Gemeindehauses gibt es eine Vielzahl von Übernachtungsmöglichkeiten. Wenn du Interesse hast mit Schlafsack und Isomatte am Veranstaltungsort zu schlafen, kannst du dies bei der Anmeldung angeben.
Anmeldung hier

Wenn du wissen willst, was emergent Deutschland ist und glaubt und tut, findest du das hier.

Keine Kommentare: